Home

Ich wurde als ältestes von sieben Kindern im Jahre 1960 in Coesfeld geboren. Meine Eltern arbeiteten beide bei der Stadtverwaltung in Billerbeck. Aufgewachsen bin ich in Billerbeck am Tiefen Weg. Mein Vater war viele Jahrzehnte als Beamter bei der Stadtverwaltung Billerbeck tätig.

Nach meinem Abitur am Städt. Heriburggymnasium 1979 in Coesfeld studierte ich Volkswirtschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität uns schloss das Studium mit dem Diplom ab. Seit meinem 16. Lebensjahr arbeitete ich bereits als freie Mitarbeiterin der Münsterschen Zeitung in Billerbeck und Coesfeld. In der Redaktion der Münsterschen Zeitung in Münster nahm ich 1985 mein Volontariat in der Redaktion in Münster auf. Anschließend arbeitete ich zunächst in der Wirtschaftsredaktion, dann in der Lokalredaktion mit den Schwerpunktthemen Schule und Wirtschaft.

In 1986 heiratete ich meinen Mann Bernd Dirks, der ein mittelständisches Handwerksunternehmen in der vierten Generation führt. Unsere vier Kinder sind heute erwachsen: Marilena (26), Anthea (25), Nicolas (23), Chiara vollendet im Sommer ihr 18. Lebensjahr

Marion Dirks
1989 wurde ich erstmals in den Rat gewählt und engagierte mich bis zu meiner ersten Wahl zur Bürgermeisterin in 2004 in vielen kommunalpolitischen Bereichen, war Ausschussvorsitzende des Stadtentwicklungs- und Bauausschusses, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und CDU-Stadtverbandsvorsitzende. Auch in den Schulpflegschaften der Schulen unserer Kinder arbeitete ich ehrenamtlich, viele Jahre war ich Schulpflegschaftsvorsitzende des Heriburggymnasiums.

Neben meiner Tätigkeit in der Redaktion übernahm ich Aufgaben im Bereich Unternehmensberatung. 2003 trat ich schließlich aus der CDU aus, um als parteilose Einzelbewerberin für das Bürgermeisteramt in Billerbeck anzutreten. So wurde ich 2004 erstmals gewählt und 2009 in meinem Amt bestätigt. Als Bürgermeisterin bin ich natürlich auch in verschiedenen Gremien tätig. Ehrenamtlich engagiere ich mich zudem seit zehn Jahren im DRK-Ortsverein Billerbeck als dessen Vorsitzende. Ebenso als Stiftungsratsmitglied der Bürgerstiftung Billerbeck sowie als Gründungsmitglied der Bürgergenossenschaft „IB Innenstadt Billerbeck“ und des Vereines Bürgerbus Billerbeck.

Gartenarbeit, das Lesen und das Singen im Frauenchor Musica gehören zu meinen Lieblingstätigkeiten in meiner Freizeit. Und im Sommer das Schwimmen im Billerbecker Freibad.